Südafrika

Südafrika :

Derzeit besteht für Südafrika noch eine Reisewarnung der Stufe 6. Wann diese Reisewarnung wieder zurückgestuft wird ist derzeit nicht absehbar.

Für 2021 bieten wir in Zusammenarbeit mit KUONI ein besonderes Abenteuer an:

Sardine Run 1 bis 11.Juli 2021

Der Sardine Run zählt wahrlich zu den größten Naturschauspielen, die unser Planet zu bieten hat. Jedes Jahr seit Urzeiten beginnen riesige Sardinenschwärme die Küste Südafrikas entlangzuziehen. Es handelt sich dabei um die größte bewegte Biomasse des Planeten. Alle Tierarten, die sich von Sardinen ernähren, treffen hier zusammen und starten das große Fressen. Und wir sind mittendrin! Erlebe Delfine, Wale, Haie, Seelöwen, Vögel, wie du sie noch nie gesehen hast!

Leistungen:

  • Direktflug Wien – Durban – Wien
  • 3 Nächte mit Frühstück im Seascapes auf Basis ½ DZ
  • 5 Nächte auf Basis ½ DZ/HP in der Mboiti River Lodge****
  • 2 Baited Dives und 3 Reefdives in Aliwal Shoal
  • 5 Tage Sardine Run mit Walter Bernardis
  • Tanks und Füllungen (Luft) sowie Blei
  • Miete für Fahrzeuge
  • Guiding und Betreuung durch Arno und Walter

Das Tauchen am Sardine Run ist eine taucherische Herausforderung, nicht so sehr von der Tiefe, man bewegt sich in einem Bereich zwischen 5 und 15 Metern. Aber die Bedingungen können doch recht anspruchsvoll sein. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 16 und 24 Grad, und dieses Temperaturspektrum kann innerhalb eines Tauchgangs auftreten. Strömungen, und mit unter hoher Wellengang, können zu einer Herausforderung werden. Letztendlich wird man aber reichlich, für die Mühen die man auf sich nimmt, entlohnt.

Bei Interesse meldet Euch bitte per mail oder telefonisch:  arno@highpressuregroup.net / +43 664 8495370

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen (Taucher)  

Anmerkung:  Die Reise findet nur unter der Voraussetzung statt, dass die Reisefreiheit zwischen Österreich und Südafrika wiederhergestellt wurde, eine maximale Reisewarnstufe 4 vorliegt (Quelle BMAA) und keine Quarantäne oder verpflichtenden COVID Tests bei Rückkehr notwendig sind.

Infos und Anmeldung bei Arno oder direkt bei Kuoni